Was sind eigentlich die Vorteile von Online Marketing?

online marketing mac

Viele Unternehmen sind unsicher ob sich Online Marketing bzw. Online Werbung für sie lohnt. Oft ist, vor allem bei konservativen Kunden, erstmal eine Menge Überzeugungsarbeit gefragt bevor diese sich darauf einlassen. Was bei größeren Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist, hat bisweilen die Selbstverständlichkeit in mittelständischen oder kleinen Unternehmen noch nicht erreicht. Dabei bietet das Online Marketing doch viele Vorteile die herkömmliche Werbung und Medien (TV, Print, Radio) nicht leisten können.

Nachfolgend findet ihr 9 Vorteile des Online Marketings gegenüber dem koventionellen Marketing.

1. Mehr Reichweite

Kann man als Werbetreibender mit dem Platzieren von Werbung in der Halbzeitpause des Championsleague-Finals (mit deutscher Beteiligung z.B. 2010/2012/2013) ca. 16 Millionen Menschen in Deutschland erreichen, kann man mit dem Schalten von Suchmaschinenwerbung ponteziell über (derzeit etwa) 60 Millionen Internetnutzer in Deutschland erreichen. Und das täglich, zu jeder Zeit, geringeren Kosten und zielgerichteter.

Natürlich sind diese Zahlen für vornehmlich lokal agierende, mittelständische B2B Unternehmen nicht ausschlaggebend. Überlegt man sich aber, dass auch Messestände Kosten verursachen (Material, Aufbau, Flyer, Mitarbeiter) bei einer deutlich geringeren Reichweite, liegt der Vorteil auf der Seite des Online Marketings. Potenziell haben Sie auch als B2B-Unternehmen die Möglichkeit zu geringeren Kosten auf der ganzen Welt gefunden zu werden, bzw. weltweit zu günstigeren Konditionen zu werben und Leads zu generieren.

2. Bessere Möglichkeit die Zielgruppe festzulegen

Ein weitere Vorteil den Ihnen das Online-Marketing bietet: Sie sind in der Lage Ihre Zielgruppe (zum Beispiel bei Google AdWords Display-Anzeigen oder auch bei Facebook, Xing und LinkedIn) extrem gut zu definieren. Dadurch, dass wir Nutzer online immer mehr Daten hinterlassen (Google Konto/Facebook Profil) kann der Werbetreibende bei vielen Anzeigeformaten seine Zielgruppe sehr genau eingrenzen. Zur Auswahl stehen demografische Angaben, die Ausrichtung nach Interessen oder das Schalten auf bestimmten Webseiten. Kombiniert man diese Ausrichtungseintellungen kann man seine Zielgruppe sehr exakt definieren. Konventionelle Werbung ermöglicht nur das Wählen des Placements (in welchem Magazin, innerhalb welches Programms oder zu welcher Uhrzeit soll die Werbebotschaft publiziert werden?). Durch eine bessere Zielgruppendefinition steigt die Effizienz Ihrer Werbemaßnahmen.

Möglichkeiten der Ausrichtung von LinkedIn und Google AdWords

Möglichkeiten zur Festlegung von Zielgruppen bei LinkedIn Ads (links) und Google AdWords Displaynetzwerk (rechts)

3. verschiedene Zielgruppen können mit individueller Werbenachricht besser angesprochen werden

Bleiben wir bei Zielgruppen. Was, wenn Sie mehrere Zielgruppen haben? Auch das ist mit Online Marketing Maßnahmen einfach zu lösen. Sie können im Handumdrehen Kampagnen duplizieren und Zielgruppeneinstellungen anpassen. Ihre Werbebotschaft können Sie dann ganz einfach auf die anderen Zielgruppen spezifisch anpassen. So können Sie beispielsweise Familienväter, die Interesse an einem neuen Auto haben mit dem Hinweis auf die Sicherheitsfeatures im neuen Modell ansprechen. Jungen Männern ohne Familie spielen Sie aber eine Anzeige aus, die die unglaubliche Beschleunigung von 0-100 KM/h darstellt. Zielgerichtete Werbebotschaften sind immer effizienter als generische Werbebotschaften.

4.Mehr Möglichkeiten die Werbebotschaft zu transportieren

Sie finden bloßen Text langweilig? Wie wäre es mit interaktiven Anzeigen in HTML5-Format? Oder Werbevideos? Im Online Marketing finden Sie viele Möglichkeiten Ihre Werbebotschaft zu transportieren. Dabei sind die Kosten für die Erstellung im Vergleich zu konventioneller Werbung niedriger und die Möglichkeiten umfassender.

5. Werbung – zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Sie denken, kontextbezogene Werbung im TV, Radio oder in Printmedien (beispielsweise die Ausstrahlung eines Werbespots für Bohrmaschinen während einer Handwerkersendung) ist super und kann nicht getoppt werden?

Was wäre, wenn man den Kunden dort erreichen könnte, wo die Wahrscheinlichkeit einer Conversion am höchsten ist? Mit Suchmaschinenwerbung ist dies problemlos möglich. Mit klassischen Suchanzeigen bei Google AdWords oder Bing, erreichen Sie User die gezielt auf der Suche nach einem Produkt oder der Lösung für ein Problem sind. Bieten Sie mit Ihrer Anzeigen diesen Kunden eine Lösung für Ihr Problem. So erreichen Sie Kunden bei denen die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion sehr hoch ist. Dies ist mit herkömmlicher Werbung nur in wenigen Bereichen zu bewerkstelligen und stellt einen extremen Vorteil der Online-Werbung dar.

Screenshot der Google AdWords Suchnetzwerk Anzeigen

Google AdWords Suchnetzwerk – Bieten Sie dem User die Problemlösung

6. Remarketing Möglichkeiten

Alle kennen das Phänomen. Man sieht sich ein Produkt auf einer Webseite an und wird anschließend von diesem oder ähnlichen Produkten “verfolgt” – Das sogenannte Remarketing ist ein effektives Hilfsmittel um unentschlossene User noch einmal anzusprechen und diese erneut auf die eigene Webseite zu holen und sie schließlich zur Conversion zu führen. Egal ob Sie ein E-Commerce Business betreiben oder Dienstleistungen anbieten, viele User informieren sich und klicken mehrere Suchergebnisse/Anzeigen an und vergleichen zunächst. Wenn Sie während der Wartezeit bis zur Conversion den User noch einmal ansprechen, steigt die Wahrscheinlichkeit für den Abschluss einer Conversion bei Ihnen.

7.Bessere Erfolgskontrolle

Für mich persönlich ist der folgende Punkt der größte Vorteil des Online Marketings. Die Erfolgsmessung einer Marketing-Aktion lässt sich über herkömmliche Werbeformen nur sehr schwer bewerkstelligen. Es gibt zwar Möglichkeiten über Dinge wie Gutscheine oder Analyse von Verkaufszahlen einen Zusammenhang herzustellen. Allerdings ist dies meist nicht genau und oft auch sehr aufwändig. Anders beim Online-Marketing. Sei es das Durchführen von Suchmaschinenoptimierungen oder das Schalten von Anzeigen – Alle Maßnahmen im Online Marketing bieten eine hervorragende Möglichkeit die Ergebnisse der verschiedenen Aktionen zu kontrollieren. Klicks, Impressionen, Rankings, Kosten, Kosten pro Conversion – All das sind gängige Kennzahlen um eine Bewertung der Maßnahmen vornehmen zu können. Sie können genau analysieren, welche Maßnahme Erfolg gebracht hat. Welche Anzeige über- oder unterdurchschnittlich gut lief und es beim nächsten Mal durch die resultierenden Erkenntnisse besser machen.

Beispiel: Screenshot der Google AdWords Oberfläche mit den zugehörigen KPI

8. bessere Budgetierung

Die bessere Budgetierung baut auf Punkt 7. auf. Mithilfe von Conversion-Tracking kann man das Werbebudget für das Online-Marketing ideal steuern. Wenn man weiß, wie teuer eine durchschnittliche Conversion ist, kann man so sein Werbebudget ideal anpassen um den höchsten Gewinn zu erwirtschaften. Auktionsformen wie Ziel-ROAS (Return on Advertising spent) in Google AdWords ermöglichen sogar das Erreichen eines vorher festgelegten ROAS (wenn das Ziel realistisch gewählt wurde). Solche datengestützen Mittel kann die herkömmliche Werbung einfach nicht leisten.

9. höhere Flexibilität

Weiterhin ist ein großer Pluspunkt vom Online Marketing, dass man als Werbetreibender sehr flexibel ist. Kampagnen stoppen, das Budget verändern oder zusätzliche Anzeigen schalten, stellt online kein Problem dar. In sekundenschnelle kann auf aktuelle Entwicklungen reagiert werden. Durch die schnelle Datengenerierung kann der Erfolg auch sehr schnell kontrolliert werden. Somit ist die Gefahr Werbebudget zu verbrennen deutlich geringer, da man nicht das Ende von Marketingaktionen abwarten muss.

On- und Offline Marketing sinnvoll

Natürlich haben auch die konventionellen Werbemittel Ihre Vorteile. Die Vorteile des Online-Marketings sind aber ebenso vorhanden. Werbetreibende die sich bislang gegen Online Marketing gesperrt haben, sollten sich ob der dargestellten Vorteile überlegen ob sie dem Online Marketing nicht doch eine Chance einräumen sollten.

Es gibt immer spezielle Fälle in denen auch wir als Agentur nicht zum umsetzen von SEM- oder SEO-Maßnahmen raten. In der Regel ist es aber so, dass Sie mit der richtigen Strategie defintiv Ihren Umsatz steigern können. Völlig unerheblich ob B2C oder B2B.

Gerne beraten wir alle Interessenten über Möglichkeiten und Potenziale. Einfach unsere Kontaktseite aufrufen, das Kontaktformular ausfüllen oder uns direkt anrufen. Einer unser Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Über diesen Blog

Wir sind eine Online Marketing Agentur, spezialisiert auf SEO, Suchmaschinenwerbung (Adwords) und Social Media Marketing. In diesem Blog möchten wir unsere Kunden und Interessierte am Thema Online Marketing über Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema informieren.

Sie benötigen Hilfe?

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Beratung an, einen SEO Check Ihrer Website oder eine Überprüfung Ihrer Adwords Kampagnen nach Google Best Practices. Einfach Formular abschicken oder anrufen.

Wir empfehlen:

Die XOVI Suite – Das all-in-one Online-Marketing Tool!

Mehr aus unserem Blog