7 Punkte, an denen du eine seriöse Online Marketing Agentur erkennst

Mehr Reichweite, mehr Leads, besseres Branding: Das ist, was viele Online Marketing Agenturen versprechen. Aber welche Agentur kann das Versprechen auch halten und von welcher unseriösen Agentur sollte man lieber die Finger lassen?

Um herauszufinden, ob eine Agentur wirklich halten kann, was sie verspricht, sollte man ein gewisses thematisches Grundwissen mitbringen. Was sind SEO, Google Ads, Amazon Marketing und Co.? Ein solches Basiswissen hilft einfach dabei, den Leistungsumfang und die Qualität der Arbeit besser einschätzen zu können. Wenn man soweit ist, dann gibt es aber noch ein paar entscheidende Aspekte, die man bedenken sollte, bevor man eine Agentur beauftragt.

1. Leistungsangebot der Agentur

Das Leistungsangebot einer Agentur kann schon viel über dessen Qualität aussagen. Denn ist die Agentur eigentlich eine Webdesign-Agentur, macht aber auch SEO, Google Ads, Social Media und und und, zeugt das meistens von nicht allzu hoher fachlicher Kompetenz in allen Bereichen. Außerdem ist die Arbeitsweise einer Agentur bereits sehr aussagekräftig. Wie sieht die (zusammen erarbeitete) Strategie aus? Wie verhält es sich mit möglichen Änderungen und Optimierungen? Werden zusätzliche Tools, wie Google Analytics, verwendet? Gibt es die Möglichkeit, A/B-Tests durchzuführen, um die bestmögliche Leistung zu erhalten? All das sind Fragen, die man der Agentur stellen sollte. Denn lässt die Agentur keine Änderungen zu oder ist es nicht möglich, Optimierungen vorzunehmen, dann ist das oft ein Zeichen einer eher unseriösen Agentur.

2. Individuelle Betreuung

Vor allem im Online Marketing ist die individuelle Betreuung ein wichtiger Faktor. Denn die Anforderungen und Wünsche sind von Kunde zu Kunde so unterschiedlich, dass es darauf ankommt, für alles den richtigen Ton zu finden. Dazu gehört auch, dass verschiedene Produkte und Dienstleistungen unterschiedlich beworben werden und nichts nach einem standardisierten Modell erstellt wird.

3. Gibt es qualitative Zertifikate und Referenzen?

Viele Agenturen werben mit unendlich vielen Zertifikaten und Referenzen. Jedoch gilt auch hier Qualität über Quantität. Es gibt einige Zertifikate, die sehr leicht zu erhalten sind und bei denen Agenturen gar nicht oder nur oberflächlich geprüft werden. Daher sollte man immer darauf achten, woher die Zertifizierungen kommen. Ähnliches gilt auch für Referenzen. Nur weil eine Agentur mit vielen verschiedenen Kunden zusammengearbeitet hat, heißt das noch lange nicht, dass diese Zusammenarbeit auch positiv oder von langer Dauer war.

4. Bietet die Agentur Transparenz?

Gute Online Marketing Agenturen sollten Ihren Kunden Transparenz bieten. Das bedeutet, dass die (oft sehr kleinteiligen) Schritte, die zu der Erstellung einer Kampagne gehören, deutlich gemacht werden und mögliche Änderungen oder Abweichungen immer mit dem Kunden abgesprochen werden. Dass der Kunde auf dem aktuellen Stand gehalten und regelmäßig über Fortschritte informiert wird, gehört ebenfalls zur Arbeit einer guten Agentur dazu. Außerdem sollte der Kunde immer die Möglichkeit haben, auf sein eigenes Google Ads/Wordpress/etc. Konto zugreifen zu können!

5. Vertragsmodalitäten und Kosten

Unseriöse Agenturen bieten oft lange Vertragsbindungen und schwierige Kündigungsfristen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die Vertragsdauer (vor allem anfangs) nicht mehr als drei bis sechs Monate geht und es jederzeit die Möglichkeit gibt, den Vertrag zu kündigen. Auch bei den Kosten sollte man darauf achten, nicht unbedingt immer das günstigste Angebot zu wählen. Gutes Online Marketing kann schon mal teuer werden. Daher ist auch oft von irgendwelchen Flatrates abzusehen! Ein Tipp: Die Kosten auf Arbeitsstunden herunterrechnen. Da erkennt man schon deutlich, wie viel Zeit wirklich für die Kunden investiert wird.

6. Wie ist die Agentur selbst online aufgestellt?

Ein sehr aussagekräftiger Aspekt einer guten Online Marketing Agentur ist die eigene Sichtbarkeit. Denn wenn die Agentur selber schon schlecht bei Google und Co. zu finden ist, wie kann man dann erwarten, dass es bei den Kunden anders läuft?

7. Ist die Agentur über Trends informiert?

Ob eine Agentur über fachliche Kompetenz verfügt, kann oft durch Fachbeiträge, Publikationen oder einen Blog verdeutlicht werden. Denn die regelmäßige Beschäftigung mit den verschiedenen Themen des Online Marketings zeugt von Interesse und Wissensdurst.

Natürlich muss nicht immer alles zutreffen. Jede Agentur hat ihre eigenen Merkmale, die sie auszeichnet. Aber man sollte sich mit Themen, wie den Kosten, der Transparenz, dem Leistungsangebot und der Beratung im Vorfeld beschäftigen, bevor man sich für eine (langfristige) Zusammenarbeit mit einer Agentur entscheidet.

 

Teile diesen Beitrag

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder

(optional)

Über diesen Blog

Wir sind eine Online Marketing Agentur, spezialisiert auf SEO, Suchmaschinenwerbung (Adwords) und Social Media Marketing. In diesem Blog möchten wir unsere Kunden und Interessierte am Thema Online Marketing über Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema informieren.

Sie benötigen Hilfe?

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Beratung an, einen SEO Check Ihrer Website oder eine Überprüfung Ihrer Adwords Kampagnen nach Google Best Practices. Einfach Formular abschicken oder anrufen.

Wir empfehlen:

Die XOVI Suite – Das all-in-one Online-Marketing Tool!

Mehr aus unserem Blog