Begriffe des Online Marketings: Teil VII – Was sind Zero-Click-Searches

Zero-Click-Searches, oder auch No-Click-Searches genannt, nehmen immer weiter zu und rücken dadurch auch immer stärker in den Fokus des Online Marketings. Wenn du mit diesem Begriff nichts anfangen kannst, bist du in diesem Blogbeitrag genau richtig!

Eine Suche ohne Interaktion

Zero-Click-Searches sind der Oberbegriff für durchgeführte Suchen ohne weitere Interaktion mit den Suchergebnissen. Die SERP (Search-Engine-Result-Page) ist dabei so gestaltet, dass der User die “beste” Antwort unmittelbar und ohne Klick geliefert bekommt. Google löst dies über speziell-gestaltete Suchergebnisseiten, den Enhanced Search Results.

Verschiedene Formen von Enhanced Search Results

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie Google die potenzielle Antwort auf die Suchanfrage des Users darstellt. Vielen dürfte zum Beispiel das Knowledge-Panel ein Begriff sein, es gibt aber auch noch andere Typen.

Das Knowledge-Panel

Knowledge-Panels werden von Google selbst für Personen, Orte oder Dinge automatisiert generiert. Dabei fließen Daten aus mehreren Quellen ein, die im Knowledge-Panel visuell aufbereitet und dargestellt werden. Änderungen können vorgenommen werden, wenn man mit der Entität verknüpft ist. Darüberhinaus kann man aber auch die Feedback-Funktion am Ende des Panels benutzen, um Änderungen vorzuschlagen, die dann geprüft werden.

Quick Answers

Quick Answers erscheinen auf der obersten Position der Suchergebnisseite und geben eine Antwort auf eine konkrete Frage des Users. Die Quick Answers werden benutzt um Fakten darzustellen. Innerhalb der Quick Answers gibt es keine Quellenangabe (Link zur Webseite).

Featured Snippets

Auch die Featured Snippets werden über allen anderen organischen Suchergebnissen angezeigt. Daher werden diese von SEOs auch als “Position 0” bezeichnet. Das Featured Snippet liefert ebenfalls eine Antwort auf die Frage des Nutzers, bzw stellt einen Ausschnitt aus einem Text dar. Im Gegensatz zur Quick Answer gibt es allerdings einen Link zur Quelle (Webseite). Featured Snippets werden auch von den Sprachassistenten genutzt, um die Frage des Nutzers zu beantworten.

Weitere Formate

Neben diesen 3 Formaten der Enhanced Search Results gibt es noch einige weitere Formate. Zu nennen sind hier die Definitions, Taschenrechner und auch die Darstellung von geographischen Suchanfragen in einem Google Maps Snippet.

Warum sind Zero-Click-Searches im SEO Bereich ein Thema?

Innerhalb der normalen Suchergebnisse kann der User erst nach einem Klick auf die Webseite den Inhalt einsehen. Durch die Beantwortung von Fragestellungen direkt in einem Enhanced Search Result muss der User die Webseite nicht mehr besuchen, sondern bekommt die Antwort direkt in der Suche präsentiert. Dadurch geht natürlich der Traffic auf den Webseiten zurück. Weiterhin sinkt die Chance für die normalen Suchergebnisse angeklickt zu werden.

Fazit

Zero- oder No-Click-Searches kommen zustande, da die Suchmaschine Userfragen direkt innerhalb der Suchergebnisse beantwortet. Dadurch sinkt der Traffic auf den Webseiten. Selbst Besitzer der “Antwortbox” können damit rechnen, dass Ihre Webseite weniger oft aufgerufen wird. Dadurch ergeben sich also völlig neue Problemstellungen für das Online Marketing und die SEO Strategie.

Teile diesen Beitrag

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder

(optional)

Über diesen Blog

Wir sind eine Online Marketing Agentur, spezialisiert auf SEO, Suchmaschinenwerbung (Adwords) und Social Media Marketing. In diesem Blog möchten wir unsere Kunden und Interessierte am Thema Online Marketing über Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema informieren.

Sie benötigen Hilfe?

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Beratung an, einen SEO Check Ihrer Website oder eine Überprüfung Ihrer Adwords Kampagnen nach Google Best Practices. Einfach Formular abschicken oder anrufen.

Wir empfehlen:

Die XOVI Suite – Das all-in-one Online-Marketing Tool!

Mehr aus unserem Blog