Angebotserweiterung Google AdWords | Promotion Extension

No Comments

Google Adwords Header

Wie platziere ich meine Angebote bei Google AdWords? Im Grunde war das lange Zeit nur möglich, wenn man die Anzeigentexte entsprechend angepasst hat oder auch Leistungen von Google Shopping zurückgegriffen hat. Nun hat sich etwas getan und Google hat eine eigene Anzeigenerweiterung für Angebote gelauncht – Die Angebotserweiterung. Mit dieser neuen Extension kann man viel besser zeitlich begrenzte Angebot bewerben und so die CTR in die Höhe treiben.

Wo finde ich die Angebotserweiterung von Google AdWords?

Die Angebotserweiterung findet sich, wie viele andere Anzeigenerweiterungen im Tab für „Anzeigen & Erweiterungen“. Aber Vorsicht: Für Leute, die noch immer das alte Google Interface benutzen, wird es schwierig, denn die Angebotserweiterung findet sich nur im neuen Interface, um so Kunden zum Wechseln zu animieren.

Was kann alles eingestellt werden?

Viele verschiedenen Möglichkeiten und Kombinationen bietet die neue Erweiterung. Hier ein Auszug der Möglichkeiten:

Art des Anlasses

Beim Erstellen der Erweiterung kann man zwischen verschiedenen Anlässen wählen. Folgende lassen sich Standardmäßig auswählen:

  • Neujahr
  • Valentistag
  • Ostern
  • Muttertag
  • Vatertag
  • Tag der Arbeit
  • Schulbeginn
  • Halloween
  • Cyber Monday
  • Weihnachten

Man muss aber nicht zwingend einen der Anlässe wählen. Passt die Aktion zu keinem der Vorgegebenen, wird die Erweiterung ohne einen speziellen Anlass aufgeführt.

Typ der Werbeaktion

Es gibt viele verschiedenen Möglichkeiten ein Angebot Online zu bewerben, weshalb sich auch in der Angebotserweiterung verschiedene Optionen auswählen lassen:

  • Rabatt um einen spezifischen Geldbetrag (z.B. 5€ Rabatt)
  • Rabatt um einen spezifischen Prozentwert (z.B. 20% Rabatt)
  • Rabatt bis zu einem Betrag von x (z.B. Bis zu 10€ Rabatt)
  • Rabatt bis zu einem Prozentsatz von x (z.B. bis zu 20% Rabatt)

Dazu kann man immer einen speziellen Rabattwert in Euro oder Prozent angeben. Zudem kann man für den Rabatt auch bestimmte Artikel oder Artikelgruppen definieren. Das Anlegen eines Rabattcodes ist ebenfalls möglich. Dieser wird dann auch direkt in der Anzeige mit ausgeliefert.

Zeitplan definieren

Alle Angebot lassen sich zeitlich steuern. D.h. Sie können für jeden Gutschein sowohl ein Startdatum, als auch ein Enddatum definieren. Dies ist besonders wichtig, um Kunden nicht mit einem ungültigen Gutscheincode zu versorgen.

Angebotserweiterung auf welcher Ebene?

Die Angebotserweiterung kann auf verschiedenen Ebenen angelegt werden:

  • Konto
  • Kampagne
  • Anzeigengruppe

Auf welcher Ebene, die Erweiterung Sinn macht hängt sehr von den Gegebenheiten im gesamten Konto, sowie des Gutscheins ab. Gibt es z.B. einen Gutschein für ein spezielles Produkt macht es Sinn die Erweiterung in der entsprechenden Anzeigengruppe anzulegen. Gibt es allerdings eine übergeordnete Aktion, wie 20% auf alles bietet sich das Anlegen auf Kontoebene an.

Wie sieht die Erweiterung aus?

Im Grunde wird die Anzeigenerweiterung wie alle Anderen auch behandelt. Sie wird unterhalb der eigentlichen Anzeige prominent eingebunden und beinhaltet alle relevanten Informationen, die man angegeben hat. Hier ein Beispiel von Google:

Angebotserweiterung Promotion Extensions Google AdWords

Quelle: Google

Was kostet die Angebotserweiterung

Die Erweiterung wird ganz klassisch nach Klicks abgerechnet. Dabei zählen Klicks auf die Anzeigenerweiterung oder auf die Anzeige selbst gleichberechtigt. Was ein Klick kostet hängt von vielen weiteren Faktoren, wie dem Qualitätsfaktor ab.

Hilfe bei der Einrichtung

Sollten Sie Hilfe bei der Einrichtung brauchen, unterstützt Sie das Team von on media Marketing Solutions gerne. Senden Sie einfache eine unverbindliche Anfrage an info@onmedia-marketing.de

Über diesen Blog

Wir sind eine Online Marketing Agentur, spezialisiert auf SEO, Suchmaschinenwerbung (Adwords) und Social Media Marketing. In diesem Blog möchten wir unsere Kunden und Interessierte am Thema Online Marketing über Neuigkeiten sowie Tipps & Tricks zum Thema informieren.

Sie benötigen Hilfe?

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenfreie und unverbindliche Beratung an, einen SEO Check Ihrer Website oder eine Überprüfung Ihrer Adwords Kampagnen nach Google Best Practices. Einfach Formular abschicken oder anrufen.

Wir empfehlen:

Die XOVI Suite – Das all-in-one Online-Marketing Tool!

Mehr aus unserem Blog

No Comments
     

    Kommentar hinterlassen